Letztes Feedback

Meta





 

das visum...

Hab so gehofft es heute endlich zu bekommen... Bin deshalb heute um 7uhr aufgestanden uns 2 1/2 stunden nach posta gefahren. dort angekommen traff ich mich mit christopher und machte uns auf den weg zum immigration office.dort waren wir ungefähr 1 1/2 stunden.mit dem Ergebnis die rechnung über Ca.500 dollar bezahlt zu haben und die zugehörige (zerfetzte) Rechnung die mir erlaubt im land zu bleiben. In zwei wochen darf ich diesen tollen Ausflug nochmal unternehmen, dann soll mein visun endlich fertig sein.ich bin gespannt. Caro fliegt heute nacht wieder-so schnell sind zwei monate um.echt traurig... Morgen gehe ich mit lucy in die Schule, den Standard 4 hat auch in den Ferien unterricht.danach fahren wir gemeinsam nach kariakoo.nach stoffen und vll nem ventilator Schauen. Ich würde euch noch so gern von dem Urlaub erzählen, ich hoffe es langweilt euch nicht... Zuerst hatten wir eine sehr aufregende Busfahrt nach moshi. Da durch einen Unfall ein stau verursacht wurde,fuhren wir mit dem bus die sandige Nebenstraßen und blieben an jedem zweiten Hügel hängen...irgendwie kamen wir dann nach 10stunden an.moshi ist eine stadt im norden tansanias.sehr nah am mt.kilimanjaro.beeindruckende Aussicht.am nächsten tag sind wir dann los, durch arusha und weiter zum ersten nationalpark.viele affen, elefanten und zebras gesehen.ein elefant wollte uns sogar angreifen.giraffen haben wir nur von weitem gesehen, aber das hat sich an den nächsten tagen im Serengeti geändert.da sind sie nachts sogar bis zu 30 meter an den Zeltplatz gekommen und wir haben nachts die hyänen lachen hören.den leopard den ich Ca.50 Meter entfernt entdeckte stellte sich als baumstamm da und der richtige leopard tauchte 10meter vor unserem Auto auf lief durch die autos durch und kletterte auf einen baum...gigantisch!von den babylöwen habe ich ja schon geschrieben. Safari:mega Erlebnis Auf der ruckfahrt nach Dar ging dann der Bus kaputt und wir kamen sehr spät im hotel an.dort erholten wir uns von der "afrikanischen Massage" fuhren zum einkaufen unr gingen auf einer Insel schnorcheln. den masai eurde versucht schwimmen und gymnastik beizubringen. Ein wunderschöner und unvergesslicher Urlaub. Nun hab ich bis Mai doch noch einiges zu tun bis ich meine weltbeste schwester auf sansibar treffe und mich danach meine liebste simone besucht.ich freue mich riesig und freue mich immer sehr dass es so viele interessiert was ich hier mache und die sich melden!danke! Ich vermisse euch!

11.4.13 17:34

Letzte Einträge: wie lange fährt man eigentlich von Deutschland nach Amerika??, shit happens, schon wieder eine woche rum..., Bald ist es soweit..., Mein Geburtstag und das Wochenende..., Dar-Moshi-Dar-Sansibar-Dar

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen